29 Dezember 2008

Mal wieder: Duke Nukem Forever gewinnt Vaporware-Award 2008


Es war eigentlich sonnenklar. Doch eine Meldung ist es trotzdem wert: Auch im Jahr 2008 verteidigt Duke Nukem Forever hart und mit eiserner Hand seinen Thron an der Spitze der Vaporware-Awards. Auch nach all den Jahren lässt er sich nicht von dort verdrängen, auch wenn Wired des Dauerbesetzters wohl langsam müde wird. Genau wie wohl zahlreiche Zocker auch.

Really, is there anywhere else you expected this to end up?
After some twelve (12!) years in development, we had given up all hope of ever seeing Duke Nukem Forever hit the shelves. We even held a high-level meeting in the Wired newsroom where we agreed to end the agony and, some vague promises to the press about a 2008 release notwithstanding, leave Duke off the Vaporware list this year. Even the best jokes get old eventually. (…)
But then, in May, Jace Hall of Crackle.com scored an on-camera interview with the Dukefathers (…) The resulting hand-held footage of the first-person shooter was all the proof we needed — the game is still inching towards reality. So congrats, Duke. You're the King of Vaporware once again.

(Weiterlesen ... )

Jack Thompson is back

Wie der Terminator: Ex-Anwalt Jack Thompson ist zwar seinen Beruf und damit die Möglichkeit eigener abstruser Klagen los, doch hält ihn das nicht von seinem Kampf gegen vermeintliche Killerspiele ab. Und dabei greift er nun zu überaus merkwürdigen Mitteln. Wie GamePolitics weiß, will er angeblich den Chef von Take 2, Strauss Zelnick, stürzen. Thompson habe selbst einige Aktien des Publishers gekauft und führt deren derzeitigen Kurs von um die 7 Dollar nun als Grund an, Zelnick als T2-Boss abzuwählen, der laut dem Ex-Anwalt ein „inkompetenter, rücksichtsloser Dussel“ ist.

(Weiterlesen ... )

23 Dezember 2008

Warren Spector arbeitet an Mickey Mouse-Spiel?



Was macht eigentlich der gute Warren Spector? Gute Frage, hat der Deus Ex-Papa doch seit einiger Zeit nicht mehr viel von sich gegeben. Nur soviel war bisher bekannt: Bei seinem neu gegründeten Studio Junction Point, das seit 2007 Disney gehört, arbeitet er an mindestens einem neuen Spiel. Und das soll nicht mehr viel mit Deus Ex und Co. gemein haben. Denn wie er GamaSutra sagte, möchte er keine Games mit Typen in Ledermänteln mehr machen.



Später dann die Meldung: Warren Spector's Studio arbeitet mit Pixar zusammen. Was damals schon ein, zwei Leute mutmaßten scheint sich nun zu bestätigen: Der Deux Ex-Macher arbeitet scheinbar an einem Spiel rund um Mickey Mouse, das unter dem Codenamen "Epic Mickey" läuft. Konzeptbilder, die GameSatura gesehen haben will, zeigen Städte und Landschaften, die auf ein Steampunk-Thema schließen lassen. Auch gäbe es Bilder von Maschinen die die Gesichter der Sieben Zwerge tragen ... und andere Disney-Charaktere die als Roboter auftreten. Sehr strange – sehr creepy.



Nun. Scheint nicht allzu abwegig, die Sache mit "Epic Minkey". Doch: Arbeitet Warren nur an einem Spiel? Denn bevor Junction Point gekauft wurde, wurde ja schon an einem anderem Titel gewerkelt. Außerdem: Auf der Seite von Junction Point findet sich immer noch eine Zeichnung, die nicht gerade eine Disney-Szene zeigt und mit "early concept - unnamed title" untertitelt ist. Dazu ein Zitat von Warren...

When we DO announce what we're doing, half the world's going to think we're crazy and half the world's going to think it's the coolest thing since sliced bread–how great is that?!
Picture (CC nc) by John Swords

(Weiterlesen ... )

19 Dezember 2008

Duke Nukem Forever - ein neues Bild!


Glaubt's oder glaubt's nicht. Es gibt ein neues Bild zu Duke Nukem Forever. Leider keinen Screenshot aber immerhin ein Bildchen, dass einige Gegner aus dem ewig verspäteten Ego-Shooter zeigt. Ist also nicht viel, aber ein nettes Weihnachtsgeschenk von 3DRealms.

(Weiterlesen ... )

18 Dezember 2008

Echt irre: Zeno Clash


Harhar. Endlich gibt's Ingame-Szenen aus Zeno Clash. Noch nicht gehört? Kein Wunder, ist ja auch eher ein Underdog: Ein kleines Game, das von einem Spieleentwickler aus Chile auf Basis der Source-Engine gebastelt. Das Szenario kommt schonmal gut. Und auch was ich sonst so sehe gefällt.

(Weiterlesen ... )

17 Dezember 2008

Lionhead Experimente


Das könnte tatsächlich interessant werden. Der gute Peter Molyneux will auf der kommenden Game Developers Conference `09 – vom 23. bis 27. März - » visual and playable examples« von verschieden Experimenten seiner Spieleschmiede Lionhead vorstellen. Die will Peter selbst erklären und erzählen, wie sich diese entwickelt haben – und welche davon in zukünftigen Spielen zu finden sein könnten. Was da alles zu sehen sein wird? Fraglich, freilich. Jedoch dürfen wir uns sich auf einige interessante Demonstrationen im Bereich KI freuen. Und vielleicht wird Peter sogar Demitri und The Room präsentieren.

Picture (C)Lionhead

(Weiterlesen ... )

15 Dezember 2008

Will Wright: Neues Projekt in der Mache

Will Wright, Papa von Spore, Sim City und den Sims, macht einen auf Peter Molyneux. Wie er nämlich den Kumpels von Joystiq sagte, arbeite er an einem »großen neuen Projekt«, von dem er sehr begeistert ist. »…aber«, meinte er weiter, »ich möchte jetzt noch nicht darüber sprechen«. Er wolle einfach nicht, dass, wenn das das Spiel in drei Jahren kommt, die Leute Dinge von sich geben wie »Wow, davon hat er ja schon soooo lange gesprochen.«

(Weiterlesen ... )

10 Dezember 2008

Peter Molyneuxs neue Spiele - heute wurden 'se vorgestellt


Heute wurden sie angekündigt, Peter Molyneux’s neue Projekte. Ja, an gleich zwei will der Guru mit der lockeren Klappe arbeiten. Dabei soll es sich um eines handeln, dass vielen schon »vertraut« sei – wohlmöglich eine Fortsetzung eines Lionhead- oder Bullfrog-Titels also. Spekulieren kann man etwa über ein neues »Black & White«, »Syndicate« oder auch »Populus«. Das andere anzukündigende Game, das sei, so Peter, »etwas komplett anderes«. Und das nicht nur uns und ihn, sondern überhaupt. Es sei anders als alles, was ein Spieleentwickler bisher versucht und abgeliefert hat. Tja, hoffen wir, dass das nicht nur Dampfplauderei ist - denn mehr wollte er wie immer auch diesmal nicht verraten.

(Weiterlesen ... )

09 Dezember 2008

Fallout vs. Real-World


Die Jungs von GamesRadar sind immer wieder für nette Game-Real-World-Vergleiche gut. So jetzt auch bei Fallout 3, wo sie verschiedene nette Post Apokalypse-Monumente aus Washington DC ihren realen Gegenbildern gegenüberstellen.

Photo by NCinDC

(Weiterlesen ... )

04 Dezember 2008

Mario Kart in Real!


Wenig Zeit. Daher Kotaku sagt ...
Famed french prankster Remi Gaillard took to the road in a little cart recently to act out a real life (and potential death) version of Mario Kart.

(Weiterlesen ... )

01 Dezember 2008

Ja, GTA IV für PC kommt mit SecuRom

Klixxxx.

(Weiterlesen ... )

Black Mesa Source Trailer


Da bekommt man richtig Lust, das alte Half Life wieder auszugraben. Von den Jungs von Black Mesa Source gibt's nämlich einen neuen Trailer zum Half Life-Remake. Und das schaut einfach atemberaubend aus.

(Weiterlesen ... )