31 Oktober 2008

Wahlkampf Xtreme: Sarah Palin und Obama in Mercs 2


Dass nenn' ich Wahlkampf. Im kommenden Update für Mercenaries 2 will EA unter anderem Sarah Palin und Obama als spielbare Charaktere einführen. - kein McCain? - Ist zwar irgendwie sehr schräg aber hat was. Find ich.

(Weiterlesen ... )

29 Oktober 2008

Mega-Paper-man


Megaman rockt - auch als Papierfigürchen.

(Weiterlesen ... )

27 Oktober 2008

Die Erde hat ihn wieder.

Nu‘ ist er wieder da. Ultima-Papa Richard Garriott ist wie geplant nach 12 Tagen wieder auf die Erde zurück gekehrt – wohl ohne größere Probleme ist seine Kapsel in der kasachischen Steppe gelandet. Auch wenn manch einer den 35-Millionen-Dollar-Trip kritisch sieht, gönne ich dem Garriott den Spaß.

(Weiterlesen ... )

24 Oktober 2008

GTA IV: Die Zombie-Apokalypse


So gewinnt man Spieler und behält sie auch: Mit Zombies. Im Zuge des kommenden Halloween lässt Rockstar in GTA IV bzw. Liberty City die Zombie-Apokalypse ausbrechen. Wie’s heißt wird ein virtueller „Virus“ eingeschleust, der Spieler in Zombies verwandelt – und der "can be contracted in any and all multiplayer modes and is spread when an unsuspecting player kills someone who has the infection." Nette und vor allem sehr coole Idee. -- via joystiq

(Weiterlesen ... )

17 Oktober 2008

Die Antwort auf eine Frage.

Macht die Arbeit bei einem Videospiele-Magazin wirklich Spaß?

Ja. Zwar nicht immer aber meistens – wie bei fast jedem anderen Job auch.

(Weiterlesen ... )

16 Oktober 2008

Der erste Bioshock 2 Trailer?!

(Weiterlesen ... )

10 Oktober 2008

Google mit im Spiel


Google mischt bald bei Spielen mit. So schaut’s aus und nicht anders. Das große G hat den inGame-Werbespezialisten Adscape also doch nicht umsonst gekauft. Aber langsam …

In Mainstream-Games wird man vorerst allerdings von Google verschont bleiben, denn zunächst soll in kleinen Spielen, sog. Online-Casual Games bzw. Flash Games, geworben werden – etwa mit kleinen Clips, Bildern oder den gewohnten Textanzeigen. Das Ganze nennt sich dann AdSense for Games und ist vorerst auf die Vereinigten Staaten begrenzt.

Ob was draus wird? Wir werden sehen. Potential hat die Idee allerdings – nicht zuletzt wegen Googles Marktmacht.

(Weiterlesen ... )

06 Oktober 2008

Midway verteilt Geschenke

Na, was ist denn da los? Midway haut kostenlose Spiele raus. Und dazu noch ganz brauchbare. Und das trotz roter Zahlen? - Nein, gerade wegen der roten Zahlen.

Denn finanziert wird der Free Games Marathon durch Werbeeinblendungen, die der Spieler hin und wieder ertragen muss. Entweder wertet man dieses jetzt als Verzweiflungstat oder als Einsehen seitens Midway, das ein Geschenk an die Spieler manchmal doch gewinnbringender ist, als auf den alten Titeln zu hocken, die sich eh nicht mehr verkaufen.

(Weiterlesen ... )