10 Dezember 2008

Peter Molyneuxs neue Spiele - heute wurden 'se vorgestellt


Heute wurden sie angekündigt, Peter Molyneux’s neue Projekte. Ja, an gleich zwei will der Guru mit der lockeren Klappe arbeiten. Dabei soll es sich um eines handeln, dass vielen schon »vertraut« sei – wohlmöglich eine Fortsetzung eines Lionhead- oder Bullfrog-Titels also. Spekulieren kann man etwa über ein neues »Black & White«, »Syndicate« oder auch »Populus«. Das andere anzukündigende Game, das sei, so Peter, »etwas komplett anderes«. Und das nicht nur uns und ihn, sondern überhaupt. Es sei anders als alles, was ein Spieleentwickler bisher versucht und abgeliefert hat. Tja, hoffen wir, dass das nicht nur Dampfplauderei ist - denn mehr wollte er wie immer auch diesmal nicht verraten.

6 Comments:

Anonym said...

Mur harhar, mal wieder typisches Molyneux-Gelaber ... viel reden, nix sagen.

Anonym said...

Hoffen wir dass der alte Knabe diesmal seine versprechungen hält.

Der Weltentänzer said...

Ich hoffe mal verstärkt, das "Dungeon Keeper" die erste Wahl sein wird.
Zeit wirds allemal für eine Fortsetzung!

Beste Grüße
Weltentänzer

SpielerZwei said...

Ein neues Syndicate kann man wohl ausschließen, wenn Molyneux nicht gerade heimlich bei Starbreeze angeheuert hat...

micha | neuerSpieler said...

@ SpielerZwei ... ja, ist wohl leider was dran ; ) Dennoch, man soll die Hoffnung nie aufgeben.

freddi said...

Es wird Zeit, dass sich wenigstens einer der alten Knaben von Spiele-Entwicklern wieder rehabilitiert. Aber nach Will Wright's Spore ist mir eigentlich jegliche Hoffnung vergangen.
Ich befürchte also ein Black & White 3 mit noch mehr Minispielchen un Kreaturen-Designer. Sozusagen ein Crossover aus Populous und Spore... *kotz*