10 Oktober 2008

Google mit im Spiel


Google mischt bald bei Spielen mit. So schaut’s aus und nicht anders. Das große G hat den inGame-Werbespezialisten Adscape also doch nicht umsonst gekauft. Aber langsam …

In Mainstream-Games wird man vorerst allerdings von Google verschont bleiben, denn zunächst soll in kleinen Spielen, sog. Online-Casual Games bzw. Flash Games, geworben werden – etwa mit kleinen Clips, Bildern oder den gewohnten Textanzeigen. Das Ganze nennt sich dann AdSense for Games und ist vorerst auf die Vereinigten Staaten begrenzt.

Ob was draus wird? Wir werden sehen. Potential hat die Idee allerdings – nicht zuletzt wegen Googles Marktmacht.

1 Comment:

Anonym said...

Ist das jetzt gut oder schlecht?