24 August 2008

Nein, ich bin nicht tot ...

Falls es hier in den nächsten Wochen etwas ruhiger werden sollte, keine Angst um mich. Ich bin dann weder tot – hoffe ich mal -, noch gekidnappt worden oder habe mit dem Bloggen aufgehört. Stattdessen ist's so, dass ich umziehe und einen neuen Job annehme.

Leider bringt das mit sich, dass ich zunächst mal weniger Zeit habe. Darüber hinaus hab' ich in meiner neuen Wohnung auch kein Internet. Und ob überhaupt die Möglichkeit zu einem DSL-Anschluss besteht ist nochmal eine ganz andere Geschichte.

Mehr dazu, wenn's was neues gibt.

4 Comments:

Anonym said...

Viel Glück bei der neuen Arbeit! Ich werd trotzdem regelmäßig hier reinschauen :) ... wegen dem Internet könntest du UMTS nutzen. Ist zwar nicht billig aber lohnt sich.

Anonym said...

Ach nööö, hab dein Blog erst vor wenigen Wochen entdeckt und schon soll es zu ende sien. Dooof!

Anonym said...

Das gleiche hab ich auch hinter mir. Bin vor Monaten Sachsen gezogen weil mein Arbeitgeber pleite ging. Ich hab dort auch erst kein DSL bekommen ...

Anonym said...

Guten Umzug, Alter. Hoffe er lohnt sich.