01 August 2008

John Carmack enthüllt: In Doom 4 gibt’s Waffen, Blut, Dämonen und umherfliegende Gedärme!


Gestern ist in Dallas die diesjährige QuakeCon, id's hauseigene Party- & Ballermesse gestartet, die noch bis zum 3. August andauern wird. Und, wie zu erwarten, gab's dort schon deutlich mehr zu sehen und zu hören als auf der E3.

John Carmack verkündete etwa, id's neue Engine, die id Tech 5, sei schon fast fertig entwickelt. Es stünden nur noch einige größere Änderungen und mehrere kleinere Korrekturen an. Passend dazu wurde auch ein neuer Trailer für Rage, das erste id Tech 5-Spiel, präsentiert und bekannt gegeben, dass auch das 'neue Doom' ebendiese Engine nutzen wird.

Dennoch wird Doom 4 laut Carmack qualitativ auf einer ganz anderen Stufe stehen als Rage – zumindest was die Grafik anbelangt.

Das nächste Doom wird aussehen als baue es auf einer ganz anderen Engine auf, da es dreimal mehr Pferdestärken rausholt.
Dafür soll Doom 4 aber auch nur auf 30 FPS kommen – gerade mal die Hälfte von dem was Rage ermöglichen wird. Ob's aber auch dabei bleibt, merkte man an, wird wohl von der Entwicklung im Hardware-Bereich abhängen. Ansonsten verriet John Carmack nicht allzu viel zum kommenden Doom. Nur dass man endlich wieder einen spaßigen Multiplayer-Part implementieren möchte, es 'Waffen, Blut, Dämonen und umherfliegende Gedärme' geben wird und das Spiel rauskommt, 'Wenn's fertig ist!'.

Weiter gab's noch einige Informationen zu Quake Live (zudem ich als Beta-Tester wohl später noch was schreiben werde), die Anmerkung dass es in Rage womöglich einen Coop-Mode geben könnte und dass id momentan nach neuen Talenten sucht, die sich auf Design, Story und das Erzählen ebendieser verstehen. Außerdem äußerte Carmack noch anbei, sein Raketenbau-Hobby sei weit weniger kompliziert als seine derzeitige Programmierarbeit bei id.

Wer noch mehr wissen möchte, dem empfehle ich 1up's Keynote-Liveblog zur QuakeCon und die offizielle Seite der Messe.

3 Comments:

Anonym said...

Na hoffentlich wird bei Doom IV nicht nur die Grafik geil wie beim letzten. Die Taschenlampe könnten sie auch ruhig weglassen.

Anonym said...

Yeah, Rage sieht echt schmuck aus und wenn Doom 4 noch besser aussehen soll ... Hut ab, Carmack. Der Mann hat wirklich Respekt für seine Arbeit verdient.

Anonym said...

"In Doom 4 gibt’s Waffen, Blut, Dämonen und umherfliegende Gedärme!" Harhar, das geilste was ich heute gelesen hab ; ) Aber mal ersthaft. Auf Doom 4 freue mich mich schon sehr und wenn Rage so gut wird wie der Trailer aussieht dann wird es das GAME!