28 Juli 2008

Sorry, Fallout 3.


Wie der alte Sack SeniorGamer hab' auch ich meine Vorbestellung von Fallout 3 in den letzten Tagen gecanceled. Nicht weil ich glaube, dass Fallout 3 ein schlechtes Spiel werden wird. Nein, sondern weil es wohl einfach nur ein weiteres, recht gutes Game eines bekannten Franchise werden wird, das zwecks größerem Markt auf Mainstream gebürstet wurde.

Fallout 1 und 2 sind Legenden. Sowohl in Sachen Atmosphäre, Setting, Spielsystem und Humor haben die beiden Games Großartiges geleistet und mich etliche Stunden vor den Bildschirm gekettet. Auch heute spiele ich beide – meist an verregneten Wochenenden – immer mal wieder gerne. Dass das auch bei Fallout 3 der Fall sein wird, denke ich leider nicht. Zu stark wird der schale Bethesda-(Nach-)Geschmack sein, der bei Oblivion und Co. irgendwie zur Atmosphäre gehörte aber in einem Spiel alá Fallout nichts zu suchen hat.

Die ersten beiden Fallout-Spiele waren dreckig, rau, sarkastisch und zynisch ohne Ende. Die Screens und Trailer zu Fallout 3 hingegen versprechen verwüstete aber trotzdem merkwürdig steril wirkende Landschaften, Gegner die aussehen als hätte man sie mit Babyöl eingerieben und eine Szenerie die danach ausschaut, als sei einem Entwickler der Schieberegler bei Blur und Kontrast vieeel zu weit nach Rechts gerutscht. Was den Humor angeht, da kann man freilich noch nicht viel zu sagen. Doch was man bisher zusehen bekam, wirkt im Gegensatz zu Fallout 1/2 irgendwie aufgesetzt und breiig.

Zwar versucht Bethesda hie und da an die Fans der alten BlackIsle-Games zu appellieren und zu sagen 'Hey, ihr! Schaut mal, das ist wie bei Fallout. Sieht halt nur anders aus.' Doch bei mir schlägt das bisher nicht an. Sorry, Beth. Schon jetzt scheint Fallout 3, wenn man in manchen Foren liest, neben Fallout Tactics das nächste schwarze Schaf der Familie zu werden, welches von den Fans gedanklich einfach ausgeblendet wird.

Ob man mich noch vom Gegenteil überzeugen kann? Klar, aber das dürfte schwer werden.

3 Comments:

Anonym said...

Als Fallout UND Oblivion-Fan freue ich mich natürlich auf Fallout 3 von Bethesda. Die Mischung wird bestimmt meine Vorlieben befriedigen. Für alle anderen tut es mir wirklich leid ... und das ist ernst gemeint.

Anonym said...

Muß mich dem hier anschließen. Das Fallout 3 hat nix mit den Originalen gemein und baut nur auf dem Titel und ein paar Stroyfetzten auf. Mehr ist das nicht.

666.Kay said...

Nach den Artikel und dem vom Seniorgamer überleg ich mir das mit Fallout 3 nochmal. Ich werd wenigstens eine Demo und ein paar Reviews abwarten.