09 Juli 2008

Ihr wollt keine Raubkopien? Dann macht die Spiele kostenlos!

David Perry, der Gründer von Shiny und Vater von Earthworm Jim, Messiah und Wild 9, mag das Wehklagen der Spieleindustrie über Raubkopien nicht mehr hören. Wie er bei CVG sagte, könnte man dieses Problem ganz einfach aus der Welt schaffen. Und zwar in dem man die Spiele kostenlos macht.

Das nächste große Ding sind kostenlose Spiele (Free Games) (...) Asien gab's soviel Piraterie, dass man sich entschied, kein Geld mehr für Games zu nehmen. Stattdessen lässt man die Leute für Dinge bezahlen, die sie in den Spielen nutzen wollen. (...) Dein Charakter trägt nur ein weißes T-Shirt – aber für'n Dollar kannst du ein hübscheres kriegen.
Zwar darf manbezweifeln, dass die Industrie Perry's Idee begeistert aufnimmt und nur noch kostenlose Spiele auf den Markt wirft. Aber langsam beginnen viele damit zu experimentieren. So wird etwa EA's Battlefield Heroes vollkommen kostenlos sein und auch bei Petroglyph wird an einem Free Game gearbeitet.

1 Comment:

Anonym said...

Der Mann hat recht ...