15 Juli 2008

Ein fabulöser Trailer!


Juhuu! Fable 2 ist fertig und kommt, wie schon vermutet und geschrieben, im Oktober. Peter selbst hat das auf der E3 bekanntgegeben und noch ein bisschen über das Spiel selbst erzählt. Ach! ... und einen neuen Trailer, quasi die Eröffnungssequenz zu Fable 2 gibt’s auch – und der/die ist wirklich hübsch.

Peter Molyneux erzählte auf der E3-Bühne, Fable 2 spiele etwa 500 Jahre nach Fable. Mittlerweile gibt’s in Albion Schießeisen aber ansonsten sieht die Welt eigentlich immer noch so aus wie früher. Viel wichtiger als die Story ist Molyneux momentan sowieso ein neues Feature in Fable 2: Der Coop-Modus. Denn der sei weit mehr als die Coop-Funktion in anderen Spielen. In Fable 2 bekommt das ganze nämlich einen tiefgreifend sozialen Charakter. Freunde können im Spiel, auch wenn Meilen weit entfernt, gemeinsam in einem virtuellen Pub abhängen, sich ihre virtuellen Familien vorstellen, gemeinsam In-Game Minispiele zocken oder sich eben durch die Welt kämpfen. Abwechslung und Freiheit, das sind die Zauberwörter.

Leider gab's aber sonst wiedermal nichts Handfestes zu sehen – oder zu hören. Etwas dass wirklich was darüber aussagt, wie sich Fable 2 nun eigentlich spielt. Wie die Steuerung geändert wurde, wie's mit den Quests aussieht oder wie groß und frei die Spielwelt ist. Scheint als müsste man wirklich bis zum Zeitpunkt warten, da das Game wirklich in den Regalen steht.



Übrigens, passend zur E3 hat Lionhead seine neue Website ausgepackt. Auch hübsch.

2 Comments:

Anonym said...

Sieht wirklich cool. Schon der Stil ist zum verlieben schön :)

Anonym said...

Hoffentlich wird es etwas weniger actionlastig als der erste Teil ... gut aussehen tuts ja schon.