16 Juli 2008

E3 Info Action Galore! Nr. 375 feat. Jade Raymond, Wolfenstein and Bungie


Nach dem mein benzingetriebenes Fortbewegungsmittel den Verlust einer Schraube an der Auspuffhalterung gut überstanden hat, kann ich mich nun den neusten Neuigkeiten von der E3 widmen. Doch da mir die Praxis, für jedes Bild, jeden Trailer und jede kleine Info eine eigene Meldung raus zuhauen auf den Geist geht, fasse ich hier einfachmal das Interessanteste zusammen.

*Luft hol'*
Also...

Zu Jade Raymon's neuem Projekt 'I Am Alive' gibt’s nun einen ersten Trailer und einige kleine Brocken an Infos. Wie's heisst, sei I Am Alive ein Abenteuer, dass den Spieler dazu zwingt, "zu denken, zu reagieren und Risiken einzugehen, die ihn selbst und seine (virtuelle) Mitmenschen direkt beeinflussen". Zur Story wurde hingegen nichts Neues bekannt. Bisher ist nur klar, I Am Alive spielt in Chicago, das dank eines mysteriösen Erdbebens in Trümmern liegt. Eine Teaser-Seite ist seit gestern online und der Release ist für Ende 2009 geplant.

Dann gibt’s noch einen Trailer zu Wolfenstein, das für PS3, Xbox und PC in der Mache ist. In dem kurzen Filmchen gibt’s hauptsächlich Ballerei und einen kurzen Blick ins Paralleluniversum 'Shrell' bzw. 'The Shroud' zu bewundern. Erstaunlich ist, dass das Spiel nicht wirkt, als ob es auf id's neue Engine, die id Tech 5 setzt, sondern wohl eine aufgebohrte Version der Doom 3 Engine verwendet.


Und noch eine gute und eine schlechte Nachricht von Bungie: Jap, es ist ein neues Spiel bei den Halo-Machern in Arbeit und Nein, dieses wird leider nicht zur E3 angekündigt werden. Zwar war das durchaus geplant gewesen, doch, wie Bungie auf seiner Seite erklärt, habe Microsoft als Publisher seine Pläne kurzfristig geändert. Man wollte wohl nicht das ganze Pulver auf einmal verballern. - Nichtsdestotrotz wurde versehentlich bestätigt, dass es sich bei dem neuen Spiel um einen Halo-Titel handelt, MTV Multiplayer sei dank.

*puh* Das war's dann. Vorerst.

3 Comments:

Anonym said...

Öhm ... Wolfenstein sieht irgendwie doof aus. Richtig zeitgemäß wirkt die Grafik jedenfalls nicht mehr.

I Am Alive sieht dafür aber fesch aus ... auch wenn das nett ingame ist.

Anonym said...

Argh! Microsoft mal wieder ... die können einem auch alles verderben! Bungie sollte sich einen anderen publisher suche !

micha | neuerSpieler said...

Ja, die Wolfenstein-Graphik wirkt etwas ... mager. Aber das kann sich ja noch ändern, zwar gibt's noch kein Release-Datum aber die Veröffentlichung wird wohl noch einige Zeit entfernt sein.

Zu I Am Alive: Wohl einer der interessantesten Titel bisher. Ich finds jedenfalls super, was ich bisher sah.