19 Juni 2008

Spore Penis-Creatures: EA schwingt den Hammer!


Ich hab's mir ja bisher verkniffen, was darüber zu schreiben. Aber okay, langsam wird’s wohl Zeit: Spore ist Porn! Aber sowas von. Ich hab in den vergangenen Tagen etliche interessante Spore-Kreaturen gesehen: Homers, Half-Life 2-Striders, Aliens, Hydralisken, Ultralisken, Glücksbärchis, etliche coole Eigenkreationen und ... Penise, hunderte, nein, tausende Penise; Penis-Monster, Kreaturen mit riesigen Schwengeln und kopulierende Doppel-Kreaturen.

Gleich mehrmals wäre ich beim Durchklicken der etlichen Youtube-Vids und des Something Awful-Forums vor Lachen fast vom Stühlchen gefallen. Denn es ist echt unglaublich, mit was für einer Kreativität dieser Spore-Schweinkram da angegangen wird. Niveaulos eben, aber auch verdammt witzig. Es ist eben wie Gillen von RPS schreibt ...

You give humanity a creative tool, the first thing a human will do is - well - make a tool with it.
EA findet das ganze leider weit weniger witzig als wir und holt schon zum moralischen Gegenschlag aus. Dabei war's doch wohl klar, dass ... naja, dass die Spieler mit dem Spore Labor ihre kreative Ader voll ausleben würden. Wer bei EA nur mit gesitteten, jugendfreien Kreationen gerechnet hat, der muss echt naiv gewesen sein. Tja, jedenfalls schwingt EA jetzt den moralischen Vorschlaghammer und droht Spielern, die 'anstößige Kreaturen' hochladen mit Beobachtung, Verwarnungen und sogar einer Sperrung ihres EA-Accounts.

Schade dass bei der ganzen Rangelei um Penis-Monster die echt coolen Kreationen unerwähnt bleiben. So hab ich gestern Abend einen nahezu perfekten Yoshi und eine großartige Chocobo-Kreatur entdeckt!

3 Comments:

Anonym said...

Die Something Awful Viecher sind schon toll ... und der Joshi ist echt gelungen!

markus said...

Wenn EA das nicht vorher gesehen hat dann müßen die wirklich geschlafen haben. Würde mich nicht wundern wenn das erste Monster überhaupt ein Penis war.

Anonym said...

... wird Spore jetzt ab 18 sein oder was regen die sich alle deswegen auf????