08 Juni 2008

DiCaprio spielt Atari(-Gründer)


Wenn man Variety glauben darf, und das darf man für gewöhnlich, dann wird das Leben von Nolan Bushnell verfilmt werden. Nolan war der, der 1972 (zusammen mit Ted Dabney) Atari gegründet hat – mit einem Startkapital von gerade einmal 500 Dollar. Somit ist er der Vorreiter der modernen Videospiele-Industrie gewesen.

Die Hauptrolle in dem Streifen soll Leonardo DiCaprio spielen. Eine gute Wahl, denn auch wenn ich die Titanic-Heule nicht leiden kann, als Howard Hughes und Frank Abagnale hat er sich ziemlich gut gemacht. Ach ja, der Film soll übrigens den einprägsamen Namen 'Atari' tragen. Sehr kreativ.

1 Comment:

Anonym said...

Na hoffentlich wird das nicht so ein Schnulzendingens. In der Art von Silicon Valley Pirates würds mir dann aber schon gefallen...