07 Mai 2008

Früher war alles besser. Selbst die Verpackung.



Ja, früher, das waren noch Zeiten! Früher war ja alles besser. Die Arbeit, die Regierung, das Essen und selbst die Zukunft soll damals noch weit aus rosiger ausgehen haben. Das meiste davon kann ich nicht bestätigen. Aber eines weiß ich: Früher waren die Spiele schöner verpackt! Ehrlich!

Früher, also vor einige Jahren, da hüllten sich die interaktive und zudem digitale Unterhaltung noch nicht in sterile DVD-Hüllen, sondern kam in richtig schicken Verpackungen daher! Richtig großen Kartons! Aus Pappe! Die nahmen zwar viel Platz weg, brachten dafür aber meist noch ein fettes Handbuch und einige hübsche Goodies mit - und sahen einfach großartig aus!

So bekam man bei Ultima IX: Ascension neben dem Spiel und Handbuch auch noch eine Packung Tarot-Karten, ein Zauberbuch, eine Stoff(!)-Karte der Britannia und eine Ausgabe von Ultima Online samt Gratis-Probemonat. In einer Limitierten Auflage, der Dragon Edition, des Games gab's noch eine Soundtrack-CD, das Handbuch in Leder gebunden, ein Echtheitszertifikat, einen Goldanhänger und sämtliche älteren Ultima-Games oben drauf! Oder kann sich noch jemand an die alten MicroProse-Spiele erinnern, die mit unglaublich weitläufigen Manuels bepackt waren? Das Handbuch von Falcon 4.0 hatte über 600 Seiten gehabt. Damit hätte man glatt einen Elefanten in Tot kloppen können.

Und heute? DVD-Hülle, ein mageres Handheftchen – anders kann man's wirklich nicht bezeichnen -, eine DVD ... und vielleicht noch ein Werbeblättchen, das umgehend in der runden Ablage verschwindet. Das war's. Wer will, was damals Standard war, der muss heute schon auf eine Special Edition hoffen und für die dann auch noch etliches draufzahlen.

Nur selten gibt’s heute mal einen edel wirkenden Papp-Schuber alá Grand Theft Auto: Vice City, Doom 3 oder eine Metall-DVD-Hülle wie bei BioShock, was schon sehr schade ist. Doch auch die können die hübschen Handbücher und netten Dreingaben nicht ersetzten.

Wenn man sich dann auch noch die Geschichte der Spieleverpackungen bei 1up anschaut, dann wird einem bewusst, dass die Goldenen Jahre der kostenlosen Goodies, schick illustrierten Anleitungen und großen Boxen wohl endgültig vorbei sind. Stattdessen stehen uns weiterhin zahlreiche DVD-Hüllen, Schwarzweiß-Heftchen und natürlich kostengünstigere Downloads ins Haus.

0 Comments: