30 Mai 2008

2 Tage: Mass Effect PC schon gecrackt!


Okay, dass es so schnell geht, das hätte ich nicht erwartet. In den USA ist Mass Effect nun schon seit dem 27. Mai für'n PC erhältlich und quält seine ehrlichen Käufer mit einem Kopierschutz- und Online Activation-System alá BioShock. Das, so hieß es, solle die bösen Piraten vom Kopieren abhalten. Doch, wie sollte es anders sein ...

... just ist doch glatt eine gecrackte Kopie im Netz aufgetaucht. Ohne Kopierschutz, ohne Onlineaktivierung und dem ganzen anderen Quatsch, der die Raubkopie eigentlich verhindern sollte. Knapp 2 Tage nach dem US-Release und eine gute Woche vor'm Erscheinungsdatum in Deutschland – das nenne ich schnell.

Also, sorry EA, aber das war wohl nichts. Schuss in den Ofen würd' ich sagen, für euch und die ehrlichen Käufer.

PS. Ich werd' mir Mass Effect legal zulegen, wenn auch mit schweren moralischen Bedenken.

Hinweis via Mail

2 Comments:

Anonym said...

Was anderes erwartet??? GTA 4 war schon ein paar Stunden nach dem erscheinen im Netz. Bei Cryis war auch nicht anders.

Harzzach said...

Neinnein, GTA IV (360) war bereits zwei Tage VOR dem offiziellen Verkaufstart im Netz :)

Und das, obwohl doch Konsolen angeblich so "raubkopiersicher" sind *kicher*