15 April 2008

Hollywood will Assassin's Creed – für die Leinwand!


John Riccitiello, seines Zeichens Chef von EA, hat bei der Financial Times geschwärmt, dass die Videospiel-Branche langsam aber sicher wichtiger als die Filmindustrie wird und es mittlerweile mehr Verfilmungen von Videospielen gäbe, als Videospiele zu Filmen. Wenn man glauben darf, was Ben Fritz von Variety jetzt mauschelt, dann erscheint einem Riccitiello's Einschätzung nicht mal so unattraktiv ...

Der gute Ben will nämlich von einigen Spielen gehört haben, die sich Hollywood gern zur Brust nehmen würde. Darunter BioShock und Assassin's Creed! Zu einem BioShock-Film gab's schon mal Gerüchte. Assassin's Creed als Kammerlichtspiel ist mir dagegen neu.

0 Comments: