26 März 2008

NCSoft holt sich Unreal Engine 3 für 2 MMOGs

Auch wenn Richard Garriotts Tabula Rasa bisher einen eher mäßigen Erfolg verzeichnet, will man bei NCSoft weitehrin auf MMOGs und MMORPGs setzten. Für zwei der geplanten aber bisher unbenannten Titel hat man sich jetzt Epics Unreal Engine 3 als Grundgerüst gesichert. Mit der, so lässt man bei NCSoft sagen, könne man – dank des 'advanced lighting and shadowing systems' – eine superbe Grafikqualität erreichen. Und da ist wirklich was dran.

Kann aber auch sein, dass man einfach keine Zeit hat, um eine eigene Engine auf den Weg zu bringen. Denn laut NCSofts 'MMOG launch schedule' im Firmenprofil (*.pdf) sind genau drei 'Unannounced'-Titel geplant. Einer für Mitte und einer für Ende 2009/Anfang 2010. Und ein dritter Titel für Ende 2011.

0 Comments: