19 Februar 2008

Peter Molyneux plant wieder etwas Großes!


Peter Molyneuxs letzter großer Auftritt ist schon einige Zeit her. Und seit Black & White und Fable hat er sich mit vollmundigen Versprechungen tatsächlich sehr zurückgehalten. Doch nun scheint er sein Schweigen zu brechen und wieder den Hype-Löffel zu schwingen. Gegenüber der Next-Gen gab er auf der Game Developers Conference an, dass er mit einem Team an einem neuen Projekt arbeite. Ein Projekt, das die Künstliche Intelligenz in Spielen auf ein neues Level heben soll.

"In den sechs Jahren seit Black & White arbeiteten wir daran, die Dinge zu verbessern, welche die Basis des Spiels darstellten und nun ist es soweit gediehen, dass es nahe an etwas dran ist, dass man durchaus als bedeutungsvoll bezeichnen könnte. Es ist etwas wirklich Großes!", zitiert ihn Next-Gen, "Es ist ein neues Franchise und es ist näher an einer Revolution, als alles was ich bisher gesehen habe. Wir sind kurz davor es anzukündigen."

Wie Molyneux weiter erklärte, sei das faszinierendste an Black & White die Kreatur gewesen. Sie hatte ein eigenes Verhaltensmuster entwickelt, konnte lernen, was sein Meister gut und was schlecht fand. Auf diese Weise hatte die Kreatur etwas wie ein eigenes Leben. Nun solle man sich vorstellen, dass man dies alles nimmt und multipliziere es mit einer Milliarde ... tja, und weiter ist Molyneux nicht gekommen. Sein Publizist hatte ihn gebremst.

Nennt mich ruhig einen rettungslosen Optimisten aber das klingt schon sehr interessant. Und langsam wird es auch wirklich wieder Zeit, dass Molyneux wieder einen echten Knüller landet. Black & White war toll aber irgendwie 'unfertig'. Und auch Fable war ein klasse Spiel aber weit weniger revolutionär als versprochen.

Ich nehme an, dass es sich bei dem Projekt von Molyneux um Project X (bzw. Dimitri Phase 2) handelt. Das Project Dimitri sollte ursprünglich eine Art 'Lebenssimulator' werden. Leider war das Projekt gestoppt, auf Eis gelegt und später (angeblich) durch ebenjenes Project X ersetzt worden. Aus der Aussage von Molyneux schließe ich einfach mal, dass Lionhead vor hat, ein ganzes Volk zu simulieren und jedem einzelnen simulierten Menschlein ein eigenes virtuelles Leben zu verpassen.

* Genaueres zu Dimitri gibt's hier, ganz unten.

Picture (CC) by DanielAlexanderSmith

2 Comments:

Anonym said...

Klingt wirklich interessant aber das war bei Fable auch so. Ist alles nur heiße Luft!

Anonym said...

Abwarten und Tee trinken. Den Peter abzuwatschen nur weil er wieder etwas die Werbetrommel rührt führt zu garnichts. Er hat sicherlich noch einiges zu bieten!

Thx,
Axxxon!